Eine kleine Nachlese zum Jahrestreffen 2012 der Eurasier vom Lohbachtal

Am 22. September 2012 fand das genannte Treffen, wieder im Naturfreundehaus auf dem Ebberg in Westhofen, statt. Nach den diversen Begrüßungszeremonien begab sich die gesamte Teilnehmergruppe bei angenehmer Witterung auf einen knapp zweistündigen Spaziergang rund um den Ebberg, um unseren Eurasiern nach der bewegungsarmen Anfahrt reichlich Gelegenheit zum Hin- und Herennen und zum Erschnüffeln der Region zu bieten.

Hinweis: Wenn Sie auf die Bilder klicken, gelangen Sie zu größeren Versionen.

"Im Wald und auf der Heide..." zieht die Spitzengruppe und ein Teil des Rudels allen anderen vorweg.

Nach der Rückkehr ruht eine Gruppe sich aus und redet über die gewonnenen Eindrücke auf dem Spazierweg.

Das Herrchen von Sammy erholt sich schweigend und die Hunde passen auf ihn auf.

Dschingis bewacht sein Frauchen, dass es ungestört telefonieren kann.

Erik versucht einfach eine gute Figur zu machen, was ihm ja auch gelingt.

Dschingis und Carla haben viel gefliretet, nur jetzt mal nicht.

Den beiden sei gedankt für die Errichtung des Parcours und die Wahl des Programms.

Danja wird sicher durch den Tunnel geführt.

Und Donna hat das ebenso gut gemacht.

Emely und Frauchen gleichermaßen elegant und schwungvoll.

Enni achtet aufmerksam darauf, was Frauchen ihr vorgibt.

Die kleine Greta ahnt auch schon, worauf es ankommt.

Danja und Frauchen umkurven elegant die Pylone.

Wer führt wen? Eher Enni das Herrchen.

Was auf Facebook begann, führt Dschingis, Sammy und Greta im Naturfreundehaus zusammen.

Drei Generationen auf dem Rasen vereint: Enni, Danja und Dela Greta

Insgesamt wurde das Treffen von allen Seiten gelobt. Die Wanderung sei schön gewesen. Der Agility-Parcours war stark frequentiert. Die Gastronomie zeigte keine Schwächen. Das abschließende Kaffeetrinken im Freien auf der Terrasse fand bei blauem Himmel statt. Es habe alles gepasst, war allgemein zu hören.